12.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.12.2006: Neues börsennotiertes Solarunternehmen will Solar-Anlagen im Indach- und Aufdachbereich anbieten

Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung in Hamburg hat die Münchener Payom AG die Umfirmierung in Payom Solar AG beschlossen. Wie das Unternehmen mitteilte, ist mit den Beschlüssen des Aktionärstreffens ein Anbieter von Solar-Anlagen im Indach- und Aufdachbereich entstanden. Payom Solar will den Angaben zufolge von Hausanlagen bis zu industriellen Großanlagen alle Dienstleistungen und Systeme bieten. Die Aktien des Unternehmens werden im Freiverkehr gehandelt.

Die Hauptversammlung beschloss laut Payom außerdem ein neues genehmigtes Kapital, dessen Nutzung derzeit aber nicht geplant sei. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital war bereits die Solardach Burgoberbach GmbH in das Unternehmen eingebracht worden. Diese habe 2005 bei fünf Millionen Euro Umsatz vor Steuern ein Ergebnis (EBT) von 300.000 Euro erzielt, hieß es. Nach Burgoberbach soll nun auch der Sitz von Payom verlegt werden. Den Angaben zufolge beträgt das aktuelle Grundkapital der Payom Solar AG 600.000 Euro.

Payom AG: ISIN DE000A0B9AH9 / WKN A0B9AH
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x