12.12.07 Erneuerbare Energie

12.12.2007: Erneuerbare Energien: Studie beziffert Investmentboom für alternative Energieerzeugung

Weltweit werden sich die Investitionen in Erneuerbare Energien in diesem Jahr auf 100 Milliarden Dollar summieren, ohne Große Wasserkraft auf 80 bis 85 Milliarden Dollar. Das geht aus einer Studie des Renewable Energy Policy Network hervor, die auf dem UN-Klimagipfel in Bali vorgestellt wurde. Die Kapazität der Regenerativen (abzüglich Großer Wasserkraft) ist demnach in 2007 um 15 Prozent auf 237 Gigawatt (GW) angewachsen. Sie kommt damit auf einen Anteil an der weltweiten Energieerzeugung von 5,5 Prozent.
Der Löwenanteil der klimaschonenden Energieproduktion entfiel der Untersuchung zufolge in 2007 mit 40 Prozent auf die Windenergie. Die habe seit 2000 jedes Jahr um 25 bis 30 Prozent zugelegt und erreiche nun 93 GW. Die weltweite Photovoltaik-Leistung sei um 56 Prozent auf knapp 8 GW angewachsen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x