01.02.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.2.2008: Aktien-News: Phoenix Solar AG erfolgreich in Spanien: Aufträge im Wert von 40 Millionen Euro

Verträge über den Bau von Solarkraftwerken mit einer Spitzenleistung von über neun Megawatt (MW) meldet die Phoenix Solar AG aus Sulzemoos. Dem Unternehmen zufolge hat die spanische Tochter Phoenix Solar S.L., Madrid, die Vereinbarungen mit einem Umsatzvolumen von über 40 Millionen Euro in der vergangenen Woche unterzeichnet. Das größte Projekt sei eine 6,7 Megawatt (MW) Photovoltaik Freiflächenanlage mit kristallinen Solarmodulen in Blanca, Murcia. Auftraggeber ist demnach ein großes Unternehmen aus Murcia, das im landwirtschaftlichen Bereich tätig ist. Ein spanisches Bankenkonsortium unter der Führung der Caja Murcia finanziere das Kraftwerk.

Mit Dünnschichtmodulen von First Solar soll laut der Meldung ein 1,3-Megawatt-Solarkraftwerk ausgerüstet werden, das Phoenix Solar in Murcia für einen Investor, für den bereits Anlagen mit einer Gesamtleistung von 3,2 Megawatt errichtet und in Betrieb genommen wurden.
Wie Phoenix Solar weiter berichtet, haben sich in Ataquines, Valladolid, zehn private Investoren zusammengetan, um ein Kraftwerk mit einer Spitzenleistung von etwas mehr als einem Megawatt zu entwickeln. Die Anlage werde ebenfalls mit Dünnschichtmodulen bestückt.
Baubeginn für die drei Kraftwerke ist den Angaben zufolge in den nächsten Wochen, die Fertigstellung ist noch in der ersten Jahreshälfte geplant.

Francesco Conesa, Geschäftsführer der Phoenix Solar S.L., sagte: „Der spanische Markt hat sich im vergangenen Jahr von 100 auf über 400 Megawatt vervierfacht. Für das aktuelle Jahr erwarten wir eine sehr hohe Nachfrage im ersten Halbjahr, und hoffen, dass der spanische Gesetzgeber baldmöglichst verlässliche, langfristige Rahmenbedingungen für die Photovoltaik verabschiedet.“

Aktien der Phoenix Solar AG wurden in Frankfurt zuletzt für 32,50 Euro gehandelt (+ 3,24 Prozent; 10:19 Uhr). Damit haben sich die Anteilscheine schnell von ihrem Einbruch im Januar erholt (21.1.2008: 23,23 Euro). Vor einem Jahr wurden 18,70 Euro für die Papiere gezahlt.

Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x