12.02.04 Anleihen / AIF

12.2.2004: Positives Testergebnis für Energiekontor-Windpark Mauritz-Wegeberg

Der Windpark Mauritz-Wegeberg der Energiekontor AG ist durch den unabhängigen Fondsanalysten TKL getestet worden. Dem Bremerhavener Unternehmen zufolge erhielt er dabei die Note 2,4. Die Fondskonzeption habe die Bestnote erhalten, in die Analyse eingegangen sei neben dem Beteiligungsangebot auch der Initiator.

Der Windpark Mauritz-Wegberg befindet sich in Nordrhein-Westfalen. Den Angaben zufolge beläuft sich die Windgeschwindigkeit in Nabenhöhe laut Gutachten auf 6,2 m/sec. Die Investitionssumme für die fünf Windkraftanlagen betrage 11,2 Millionen Euro. Eine Beteiligung am Windpark sei auf ein Jahrzehnt ausgelegt. Die Ausschüttung inklusive der Rücknahme liege nach zehn Jahren bei 207 Prozent. Eine Beteiligung an dem Projekt sei noch möglich.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x