12.03.03 Anleihen / AIF

12.3.2003: Niedersachens Ministerpräsident Wulff schließt Bau küstennaher Offshore-Parks nicht aus

Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) schließt laut einem Bericht der Nordwest-Zeitung den Bau von Offshore-Windkraftanlagen in der küstennahen 12-Seemeilen-Zone nicht aus. Wulff sagte, es gebe keine ideologische Festlegung gegen Near-Shore-Anlagen. An sensiblen Standorten seien sie aber fehl am Platz. Die Gemeinden sollten künftig ein stärkeres Mitspracherecht bei der Planung von See-Windparks haben.

Für die Windenergie-Industrie müsse es eine nachhaltige Entwicklungsperspektive geben, sagte der Ministerpräsident laut der Zeitung. Dieser Wirtschaftszweig spiele gerade für Niedersachsen eine große Rolle. Im Interessenkonflikt mit der Fremdenverkehrswirtschaft müssten jedoch die Bedenken des Tourismus gegen eine Ausweitung von Windparks ernster genommen werden, so Wulff. Eine Beschränkung der Windernergie-Zukunft ausschließlich auf das offene Meer wäre nach Ansicht von Wulff falsch, so die Nordwest-Zeitung.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x