12.03.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.3.2003: Zwei von nur sechs Neuemissionen des Jahres 2002 waren "grün" - Aussichten 2003 schwarz

In Deutschland gab es im vergangenen Börsenjahr so wenige Neuemissionen wie seit 20 Jahren nicht. Insgesamt notierten 2002 nur sechs Unternehmen neu an den deutschen Aktienmärkten. Einem Bericht des Handelsblatt zufolge setzte die Neuemission der REpower Systems AG (WKN 617 703) eines der wenigen "Highlights". Außerdem habe lediglich die Freiburger Solar-Fabrik (WKN 661471) bei Investoren "ein gewisses Maß an Zuspruch" gefunden.

Insgesamt betrug das Volumen der Neuemissionen im letzten Jahr 226 Millionen Euro. Damit lag der Wert noch einmal um 90 Prozent unter dem des Jahres 2001. Zahlreiche Experten sehen dem Handelsblatt zufolge auch für dieses Jahr kaum Chancen auf erfolgreiche und große Neuemissionen von Unternehmen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x