12.03.04 Erneuerbare Energie

12.3.2004: Erneuerbare Energien auf dem Vormarsch: 34 Prozent mehr Photovoltaik

Die weltweite Installation von Photovoltaikanlagen ist 2003 gegenüber dem Vorjahr um 34 Prozent gestiegen. Damit ist einer Studie der Forschungsagentur Solarbuzz zufolge ein Investitionsvolumen von vier Milliarden US-Dollar umgesetzt worden. Deutschland sei mit einer Steigerung um 76 Prozent der größte Wachstumsmarkt. Japan, Deutschland und die USA installierten laut der Studie 2003 rund 75 Prozent der weltweiten Neuanlagen. Die japanischen Solarzellenhersteller hätten ihre Marktführerschaft weiter ausgebaut. Den Angaben zufolge konnte sich die Sharp Corp. als größter Solarzellenhersteller behaupten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x