12.04.05 Fonds / ETF

12.4.2005: Nachhaltige Investment und fairer Handel - Gr?nes Geld erobert die britische Insel

Auch in Gro?britannien ist das nachhaltige Investment auf dem Vormarsch. Das geht aus einem Bericht des in London erscheinenden Independent hervor. Demnach ist die Summe gr?ner Geldanlagen im Vereinigten K?nigreich im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 Milliarden britische Pfund gestiegen. Eine weitere Milliarde gaben die Briten laut dem Bericht 2004 für G?ter aus so genanntem fairen Handel und für Energiesparma?nahmen in den Haushalten aus. Das Volumen des Marktes für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen inklusive nachhaltiger Geldanlagen beziffert der Artikel für Gro?britannien mit knapp 25 Milliarden Pfund. Ein britisches Pfund ist aktuell rund 1,48 Euro wert. Der Independent verweist auf eine F?lle von gr?nen Geldanlagen, auch herk?mmliche Banken wie die Bank of Scotland beg?nnen, sich an Nachhaltigkeitskriterien zu orientieren. Die Briten k?nnen bei Nachhaltigkeitsfonds aus rund 60 Produkten ausw?hlen.

Bildhinweis: Produkte von Body Shop, einem britischen Nachhaltigkeitsaktienunternehmen / Quelle: Body Shop
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x