Nachhaltige Aktien, Meldungen

12.4.2007: EDF Energies Nouvelles bestellt 75 Windräder für US-Projekt

Der Grünstromproduzent EDF Energies Nouvelles (EEN) hat einen Anschlussauftrag an den deutschen Windrotorenbauer REpower Systems AG vergeben. Wie die Konzernmutter, der französische Energieversorger EDF (Electricite de France) mitteilte, habe man eine Tranche von 75 Generatoren mit einer Gesamtleistung von 150 Megawatt bei dem Hersteller mit Sitz in Hamburg bestellt. Den Angaben zufolge sollen die Aggregate zu einem nicht näher genannten Kaufpreis im Laufe des kommenden Jahres ausgeliefert werden. Die Rotoren seien für Windkraftvorhaben in den USA bestimmt, wo sich EEN in Zukunft stärker engagieren wolle. Im Februar dieses Jahres habe das Unternehmen bei REpower bereits die Lieferung von 46 Windgeneratoren der Modellreihen MM82 und MM92 mit einer Gesamtleistung von 92 Megawatt in Auftrag gegeben. Der finanzielle Wert der Transaktion habe rund 92 Millionen Euro betragen. In einem im Jahr 2004 zwischen beiden Seiten geschlossenen Rahmenvertrag habe EEN die Absicht geäußert, insgesamt bis zu 140 Windenergieanlagen der 2-Megawatt-Klasse aus der Produktion von REpower kaufen zu wollen.

EDF Energies Nouvelles (EEN): ISIN FR0010400143
REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Bildhinweis: Windpark im Mittelwesten der USA. / Quelle: AWEA
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x