12.05.03

12.5.2003: Eine Sorge weniger - Endesa refinanziert Schulden seiner chilenischen Töchter

Schulden seiner Töchtern Enersis S.A. und Endesa Chile S.A. in Höhe von zwei Milliarden Euro hat der spanische Versorger Endesa S.A. nahezu refinanziert. Das berichtet das Wall Street Jounal. Demnach könnte eine entsprechende Vereinbarung noch in diesem Monat abgeschlossen werden.

Endesa S.A.: ISIN ES0130670112 / WKN 871028
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x