12.05.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.5.2004: Kehraus: Wedeco Hauptaktionärin ITT will Squeeze Out gegen Barabfindung

Die letzten freien Anteilseigner der Wedeco AG sollen per Squeeze Out bar ausbezahlt werden. Das will, laut einer Wedeco Meldung, ITT Industries, Hauptaktionärin der Spezialistin für chemikalienfreie Wasseraufbereitung, auf der Hauptversammlung der Gesellschaft am 30. August in Düsseldorf beantragen.

Die Bedingungen für ein Squeeze Out sind in Paragraph 327a des Aktiengesetz festgelegt. Dieser regelt die Vorraussetzungen für das Herausdrängen des Streubesitzes durch den Mehrheitsaktionär einer Aktiengesellschaft. Laut der Meldung besitzt die ITT Industries German Holding GmbH inzwischen 95,28 Prozent der Aktien des Unternehmens. Damit liegt der Anteilsbestand von ITT über der für ein Squeeze Out-Verfahren erforderlichen Mindestmenge von 95 Prozent.

Wedeco AG: ISIN DE0005141808 / WKN 514180

UV-Strahler für Wasserdesinfektionsanlagen / Quelle: Wedeco AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x