12.05.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.5.2005: Solar-Fabrik AG bietet neuartigen Wechselrichter an - zehn Prozent Marktanteil bei kleinen und mittleren Anlagen in drei Jahren

Die Solar-Fabrik AG, Hersteller von Solarmodulen mit Sitz in Freiburg, hat einen neuartigen Wechselrichter für Photovoltaikanlagen entwickelt. Wie das b?rdennotierte Unternehmen mitteilt, soll der "convert 6T" der ?ffentlichkeit auf der Branchenmesse "Intersolar" (23.-25. Juni) vorgestellt werden. Es handele sich um ein "v?llig neuartiges Ger?tekonzept", das den Wechselrichtermarkt im Bereich der kleinen und mittleren Anlagengr??en "revolutionieren" werde, so die Meldung. Ab August 2005 wollen die Freiburger ihren neuen Wechselrichter liefern.

Georg Salvamoser, Vorstandsvorsitzender der Solar-Fabrik AG, glaubt an den Erfolg des neuen Produkts. "Der "convert 6T" wird binnen drei Jahren einen Marktanteil von mehr als 10 Prozent im Bereich der 5 - 30 kWp Anlagen erreichen", so Salvamoser.

Die Aufgabe eines Wechselrichters ist es, den durch Solarmodule gelieferten Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln. Nur so kann der Strom für den Betrieb herk?mlicher Haushaltsger?te genutzt werden.

Solar-Fabrik AG: ISIN DE0006614712 / WKN 661471
Solar-Fabrik AG - Neue Aktien: ISIN DE000A0DRX11
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x