12.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.5.2006: EECH Group AG: "erhebliche Fortschritte" bei spanischem Solarthermieprojekt

Die Hamburger EECH Group meldet "erhebliche Fortschritte" bei einem Solarthermieprojektes ihrer Tochter EECH European Energy Consult Holding AG in Spanien. Das Tochterunternehmen habe die "Autorización Administrativa" für das Vorhaben in Palma del Rio erhalten, so EECH, dies entspreche nach deutschen Rechtsgewohnheiten einem Bauvorbescheid. Mit der Realisierung dieses Projektes wäre die EECH-Gruppe mit einer der Ersten, die ein Solarthermieprojekt in dieser Größenordnung in Europa verwirklichen, hieß es.

Das Projekt hat den Angaben zufolge ein Investitionsvolumen von cirka 200 Millionen Euro. Derzeit würden bei Energieversorgern, Banken und Investitionsgesellschaften Co-Investoren akquiriert. Die bisherigen Entwicklungskosten für das Projekt hat die EECH-Gruppe mit einer Unternehmensanleihe finanziert.

ECOreporter.de hat mehrfach davor gewarnt, das Papier zu zeichnen, die Anleihe wurde in die Wachhundrubrik aufgenommen. Lesen Sie dazu auch unsere folgenden Beiträge:
14.4.2005: EECH "Euro Anleihe Solar"
20.4.2005: EECH "Euro Anleihe Solar"/Presseschau
5.8.2005: Kommentar: Ein kleines, unglückliches Beispiel dafür, wie Pressearbeit funktioniert: Morgen sehen wir, wie verlässlich Wirtschaftsredaktionen sind.

European Energy Consult Holding AG (EECH): ISIN DE0006852809 / WKN 685280
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x