12.05.06

12.5.2006: Meldung: Aixtron AG: Hauptversammlung folgt sämtlichen Beschlussvorschlägen

Aixtron Hauptversammlung folgt sämtlichen Beschlussvorschlägen

Aachen, 11. Mai 2006 - Die Hauptversammlung der Aixtron AG, einem führenden
Anbieter von Depositions-Anlagen für die Halbleiter-Industrie, ist heute
sämtlichen von Vorstand und Aufsichtsrat unterbreiteten
Beschlussvorschlägen mit großer Mehrheit gefolgt.

Auf der 9. ordentlichen Hauptversammlung seit Aixtrons Börsengang im Jahre
1997 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

- Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2005

- Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien

- Satzungsänderungen entsprechend dem am 1. November 2005 in Kraft
getretenen Gesetz zur Unternehmensintegrität und zur Modernisierung des
Anfechtungsrechts ("UMAG")

- Wahl des Abschlussprüfers und des Konzernabschlussprüfers für das
Geschäftsjahr 2006

Sämtliche Beschlüsse wurden mit mehr als 97% der abgegebenen Stimmen
gefasst. Rund 32% des Grundkapitals waren auf der im Eurogress Aachen
abgehaltenen und von rund 644 Aktionären besuchten Hauptversammlung
vertreten.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Aixtron (FSE: AIX, ISIN: DE0005066203; NASDAQ:
AIXG, ISIN: US0096061041) sind im Internet unter www.aixtron.com verfügbar.

Kontakt:
Investor Relations and Corporate Communications
Aixtron AG, Kackertstr. 15-17, 52072 Aachen, Germany
Phone: +49 241 8909 444, Fax: +49 241 8909 445, invest@aixtron.com
www.aixtron.com

Sprache: Deutsch
Emittent: Aixtron AG
Kackertstr. 15-17
52072 Aachen Deutschland
Telefon: +49 (0)241 8909-444
Fax: +49 (0)241 8909-445
Email: invest@aixtron.com
WWW: www.aixtron.com
ISIN: DE0005066203
WKN: 506620
Indizes: TecDAX
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf;
Auslandsbörse(n) Nasdaq
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x