12.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.5.2006: Phönix SonnenStrom AG baut Solar-Kraftwerk bei Würzburg - Auftragswert sieben Millionen Euro

Die Phönix SonnenStrom AG hat den Auftrag für den Bau eines Dünnschichtmodul-Solar-Kraftwerks mit einer Spitzenleistung von 1,7 MW (Megawatt) erhalten. Wie das Unternehmen meldet, ist der Auftraggeber der sieben Millionen Euro teuren Anlage ein von mainfrankenSolar initiierter Solarfonds. Der Baubeginn für die Freilandanlage in Buchheim bei Würzburg sei für Mitte Juli vorgesehen.

Die Anlage werde mit 26.000 Dünnschichtmodulen des amerikanischen Herstellers First Solar errichtet, so Phönix SonnenStrom weiter. Im laufende Jahr solle auf dem selben Gelände eine weitere Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 2,2 MW gebaut werden.

Phönix SonnenStrom AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9

Bild: Solarpark Buttenwiesen der Phönix SonnenStrom AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x