12.05.07 Erneuerbare Energie

12.5.2007: Presseschau: Indien gehört zu den Top-3 der weltweiten Windkraft

Indien erreicht beim Ausbau der Windkraftkapazitäten hinter Deutschland und den USA Platz drei. Das berichtet das Handelsblatt. Im vergangenen Jahr seien dort 1840 Megawatt an Windkraftkapazität errichtet worden, die installierte Leistung habe sich in den vergangenen sieben Jahren versiebenfacht. Ein wichtiger Marktteilnehmer sei der Windturbinenbauer Suzlon, der gerade durch die Übernahme der deutschen REpower AG in Europa Fuß zu fassen sucht. Umgekehrt sei die deutsche Enercon mit einem Marktanteil von 25 Prozent schon die Nummer zwei in Indien.

Experten prognostizieren dem Bericht zufolge, dass Indien 2012 eine Kraftwerksleistung von insgesamt 240 Gigawatt brauchen wird, etwa doppelt so viel wie heute. Bis 2012 will das Land zehn Prozent seines Strombedarfs durch erneuerbare Energien decken.

Bildhinweis: Suzlon-Windturbinen stehen auch in Texas. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x