12.07.04

12.7.2004: Meldung: Fannie Mae: Einlösung von Kapitalbeträgen

Fannie Mae löst die Kapitalbeträge folgender Wertpapieremissionen am unten angegebenen Ablösungstermin zu einem Ablösungspreis ein, der 100 Prozent der eingelösten Kapitalsumme zzgl. von darauf bis zum Tag derAblösung aufgelaufenen Zinsen entspricht:

(Alle Beträge in US-Dollar)


Kapitalsumme 1.500.000.000 USD
Wertpapier UBEN
Zinssatz 6,250%
Fälligkeitstermin 19. Juli 2011
CUSIP 31359MKF9
Ablösungstermin 19. Juli 2004

Kapitalsumme 36.598.000 USD
Wertpapier FINS
Zinssatz 5,000%
Fälligkeitstermin 19. Juli 2013
CUSIP 3136F15Q9
Ablösungstermin 19. Juli 2004


Fannie Mae ist ein an der New Yorker Wertpapierbörse notiertes Unternehmen und ist - Banken ausgenommen - die grösste Finanzdienstleistungsgesellschaft der Welt. Das Unternehmen wird gemäss einer US-Bundessatzung geführt und ist in den USA die grösste Finanzierungsquelle privater Hypotheken. Fannie Mae hat sich durch sein förmliches Bekenntnis zum "American Dream" dazu verpflichtet,
Millionen von Menschen in den USA den Erwerb eines ersten Eigenheims zu ermöglichen, den Anteil der sich z.Z. in der Minderheit befindlichen Hauseigentümer auf 55 Prozent zu erhöhen, Millionen von durch Obdachlosigkeit bedrohten Familien durch Hauseigentum bzw. Mietshäusern zu Erfolg zu verhelfen und die Versorgung mit erschwinglichem Wohnraum dort wo er am dringendsten gebraucht wird, zu verbessern. Seit 1968 hat Fannie Mae über 60 Millionen Familien Hypothekenfinanzierungen in Höhe von insgesamt 6 Billionen US-Dollar zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen über Fannie Mae können Sie im Internet unter http://www.fanniemae.com finden.

Pressekontakt:
Jason Lobo von Fannie Mae, Tel.: +1-202-752-1692
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x