12.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.7.2004: Projekt 18 (Euro) - ITT Industries German Holding GmbH bietet außenstehenden Wedeco-Aktionären Barabfindung

Die Wedeco AG Water Technology und die ITT Industries German Holding GmbH haben einer Pressemitteilung zufolge einen Beherrschungsvertrag geschlossen. Demnach wird die ITT Industries German Holding GmbH den außenstehenden Aktionären anbieten, ihre Wertpapiere der Wedeco AG gegen eine Barabfindung in Höhe von 18,00 Euro je Stückaktie zu erwerben. Für die Aktionäre, die weiterhin an der Gesellschaft beteiligt bleiben wollen, sieht der Beherrschungsvertrag den Unternehmen zufolge einen Bruttoausgleich in Höhe von 1,12 Euro je Stückaktie (netto gegenwärtig 1,00 Euro) als Garantiedividende für jedes volle Geschäftsjahr vor. Der gerichtlich bestellte Vertragsprüfer, die Warth & Klein Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, habe die Angemessenheit der Abfindung und des Ausgleichs bestätigt.

Wie es heißt hatte der Aufsichtsrat der Wedeco AG dem Abschluss des Vertrags am 9. Juli 2004 zugestimmt. Die Gesellschafterversammlung der ITT Industries German Holding GmbH werde dem Vertrag heute zustimmen. Der Beherrschungsvertrag bedürfe noch der Zustimmung der Wedeco-Hauptversammlung. Die ordentliche Hauptversammlung werde am 30. bzw. 31. August 2004 in Düsseldorf stattfinden.

Wedeco AG: ISIN DE0005141808 / WKN 514180

Bildhinweis: UV-Strahler für Wasserdesinfektionsanlagen / Quelle: Wedeco AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x