Nachhaltige Aktien, Meldungen

12.7.2006: Wohlklang für die Aktionäre - C. Bechstein Pianofortefabrik AG will steuerfreie Dividende ausschütten, positive Unternehmensentwicklung

Im Vorfeld der Hauptversammlung am 14. Juli hat die C. Bechstein Pianofortefabrik AG eine positive Bilanz des Geschäftsjahres 2005 gezogen. Der Umsatz sei um 8 Prozent auf 27,58 Millionen Euro und der Jahresüberschuss um 17 Prozent auf 1,14 Millionen Euro gestiegen. Die Umsatzrendite belaufe sich auf über 4 Prozent. Gemessen am aktuellen Börsenkurs von 7,90 Euro betrage die Nettorendite rund 4 Prozent. Wie der Berliner Klavierbauer mitteilt, sollen die Aktionäre aus dem steuerlichen Einlagenkonto eine steuerfreie Dividende von 0,30 Euro je Anteilsschein erhalten.

Auch mit dem 1. Halbjahr 2006 zeigt sich das Unternehmen zufrieden. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei der Umsatz um rund 5 Prozent gewachsen, der Gewinn habe sich auf rund 528.000 Euro verdoppelt. Weitere Zuwächse seien für die zweite Jahreshälfte zu erwarten. Als "konkrete Schritte zur Absatzsicherung nennen die Berliner die Eröffnung eines Bechstein Centers in Hamburg und die Einleitung eines joint ventures für ein Bechstein Center in Moskau im Herbst 2006.

C. Bechstein Pianofortefabrik AG: WKN 519800 / ISIN DE000519800

Bildhinweis: Bechstein-Aktie aus der Emission in 1997 / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x