12.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.7.2007: Aktien-News: Meyer Burger Technology AG erreicht Wachstumsziele früher als erwartet – Kurssprung

Der Schweizer Spezialmaschinenbauer Meyer Burger Technology AG wächst schneller als erwartet. Das Unternehmen aus Baar teilt heute mit, dass Ziele für Umsatz- und Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) für Gesamtjahr 2007 deutlich nach oben angepasst werden. Man habe von der „sehr positiven“ Marktentwicklung in der Solarindustrie profitiert, heißt es in der Meldung. Der Auftragsbestand habe sich in den ersten sechs Monaten 2007 unter anderem dank verschiedener Grossaufträgen gegenüber dem 31. Dezember 2006 mit über 450 Millionen Schweizer Franken (CHF) mehr als verdreifacht. Aus heutiger Sicht werde erwartet, dass sich für das Gesamtjahr 2007 der Nettoumsatz um mehr als 100 Millionen CHF erhöht. Die bisherige Zielsetzung lag bei einem Wachstum von über 30 Prozent. Die ursprünglich mittelfristig erwartete EBIT-Marge von 12 – 14 Prozent will das Unternehmen demnach bereits im laufenden Jahr erreichen.

Durch den Umzug der Produktion in die neuen Fabrikationshallen seien Produktionsausstoß und Umsatz im Januar und Anfang Februar 2007 noch beeinträchtigt und befanden sich noch nicht auf dem Niveau der darauf folgenden Monate, so Meyer Burger weiter. Die vorweg genannten neuen Zielsetzungen bezögen sich daher auf das gesamte Geschäftsjahr 2007 und nicht bereits auf das erste Halbjahr 2007.

Meyer Burger stellt Spezialsägemaschinen und Systemlösungen mit Draht-, Band- und Trennsägen für das Trennen von harten und spröden Materialien wie Silizium, Saphir und anderen Kristallen in Wafer, Prismen und andere Formen. Die Maschinen, Kompetenzen und Technologien von Meyer Burger werden hauptsächlich in der Solarindustrie (Photovoltaik), der Halbleiter- und der Optikindustrie eingesetzt. In diesen drei Absatzmärkten sind dünnste Wafer aus Silizium, Saphir oder anderen Kristallen zur Herstellung von Solarmodulen oder Hochleistungs-LED’s notwendig. Für die Schweizer ist das Asiengeschäft von zentraer Bedeutung. Mehr darüber erfahren Sie im ECOreporter.de-Beitrag vom 3. Juli.

Die Aktie des Unternehmen quittierte die Meldung am Morgen mit einem Kurssprung um 12,44 Prozent auf zuletzt 226,00 CHF (Zürich; 9:28 Uhr). Das Unternehmen war erst Ende November 2006 an die Börse gegangen, der Schlusskurs des ersten Handelstages betrug 44,00 CHF.

Meyer Burger Technologie AG: ISIN CH0027700852/ WKN A0LEKY

Bild: Wafering bei Meyer-Burger / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x