12.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.9.2007: Aktien-News: Sunline AG meldet Millionenauftrag – Aktienkurs zieht an

Das Fürth Solarunternehmen Sunline AG hat den Auftrag zur schlüsselfertigen Errichtung von Photovoltaikanlagen im Wert von über fünf Millionen Euro erhalten. Wie das Unternehmen meldet, wurde das Geschäft mit einem namhaften institutioneller Finanzinvestor aus Deutschland vereinbart.

Die Photovoltaik-Anlagen in der Größenordnung von 20 bis 100 Kilowatt peak (kWp) werden demnach überwiegend auf bayerischen Dächern errichtet; sie sollten noch in 2007 ans Netz gehen. Insgesamt werde Sunline nach Inbetriebnahme des Nachfolge-Projektes neun Megawatt für den Investor in Deutschland realisiert haben.

Die Sunline-Aktie lag am Morgen zuletzt 4,58 Prozent im Plus bei 4,80 Euro (Frankfurt; 10:53 Uhr). Vor zwölf Monaten hatte die Aktie 4,45 Euro gekostet, zwischenzeitlich war der Kurs auf 6,49 Euro gestiegen (14. Februar) und bis 3,55 Euro gefallen (16. Januar). Der Höchstkurs betrug 10,52 Euro am 9. Februar 2006.

Sunline AG: ISIN DE000A0BMP00 / WKN A0BMP0
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x