12.09.07 Anleihen / AIF

12.9.2007: Geschlossene Fonds -News: Geothermieunternehmen Green Energy AG bereitet Erdwärme-Kraftwerke in Süddeutschland vor

Mit der unabhängigen beratende Ingenieurgesellschaft u&i - umwelttechnik und ingenieure GmbH hat die Green Energy AG aus Hannover einen Vertrag zur Realisierung zweier Erdwärme-Kraftwerke im Süddeutschen Molassebecken geschlossen. Wie Unternehmenssprecher Alfred Jansen gegenüber ECOreporter.de erklärte, betreffen die Aufträge den Green Energy Geotherm Opportunity Fonds sowie eventuell ein neues Projekt. Green Energy ist auf die Projektentwicklung, Finanzierung und Realisierung von Erdwärme-Kraftwerken spezialisiert. Laut Jansen sollen die Anlagen jeweils eine Leistung von fünf bis acht Megawatt erbringen. Die u&i werde für den oberirdischen Teil der als so genannte Dublettenanlage geplanten Kraftwerksprojekte die Genehmigungs- und Ausschreibungsunterlagen erstellen. Ferner soll sie laut dem Geothermieunternehmen die Ausschreibung der schlüsselfertigen Leistung vornehmen, die Lieferanten auswählen, die Angebote prüfen und Empfehlungen aussprechen. Auf dieser Grundlage könne dann Green Energy über die weitere Vergabe der einzelnen Gewerke der Kraftwerkskomponenten entscheiden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x