13.10.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

13.10.2004: Hey, Shanghai - Chinesische Metropole setzt auf Windturbinen aus USA

Die Shanghai Wind Power Company (SWPC), Tochterunternehmen der Shanghai Power Industrial & Commercial Co., will bis zum 1. Quartal 2005 zwei Windparks in Shanghai errichten. Unternehmensangaben zufolge wird GE Energy dafür 14 Windturbinen mit einer Leistung von je 1.5 MW liefern und soll drei Jahre lang den Betrieb der Anlagen begleiten. Das Projekt werde von der Weltbank mit 13 Millionen Dollar unterstützt. Wie es weiter heißt, wollen die Behörden der größten Stadt im Reich der Mitte verstärkt auf erneuerbare Energien setzen. Die chinesischen Führung plant, bis 2020 die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien auf 20 Gigawatt zu steigern. GE Energy ist die Energiesparte des US-Mischkonzerns General Electric

General Electric Co.: ISIN US3696041033 / WKN 851144
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x