13.11.03

13.11.2003: Meldung: Sunways AG: Erstmals positives Quartalsergebnis

Die Sunways AG (ISIN DE 0007332207, WKN 733220) hat ihren Umsatz im dritten Quartal 2003 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um rund 71 Prozent auf 11,2 Millionen Euro (Vorjahr: 6,6 Millionen Euro) gesteigert. Der Umsatz aus dem gesamten vergangenen Geschäftsjahr (25,8 Millionen Euro) wurde bereits nach drei Quartalen übertroffen.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag im dritten Quartal mit 0,2 Millionen Euro deutlich über dem Vorjahreswert von -0,5 Millionen Euro. Damit hat Sunways zum ersten Mal ein positives EBIT auf Quartalsbasis erzielt. Nach den ersten neuen Monaten liegt das EBIT aufgrund der Belastungen des ersten Halbjahres bei -1,8 Millionen Euro.

Mit der Transparenten Sunways Solar Cell wurde auf dem größten Solarmarkt der Welt, Japan, ein erstes Referenzprojekt erstellt. Die neue Wechselrichtergeneration Sunways Solar Inverter NT ist erfolgreich in den Markt gestartet.

Der Geschäftsbereich Solarzellen erzielte mit 5,2 Millionen Euro (Vorjahr: 1,7 Millionen Euro) einen Umsatzzuwachs von 206 Prozent. Das EBIT war mit +0,2 Millionen Euro erstmals positiv (Vorjahr: -0,5 Millionen Euro). Die Produktion wurde aufgrund von Optimierungen und dem Aufbau des kontinuierlichen Schichtbetriebes gegenüber dem ersten Halbjahr 2003 verdoppelt.

Im Geschäftsbereich Solarsysteme und Projekte stiegen die Umsätze um 43 Prozent: Mit 7,0 Millionen Euro lagen die Erlöse um 2,1 Millionen Euro über dem Wert des dritten Quartals 2002 (4,9 Millionen Euro). Die Marktanteile auf dem deutschen Markt wurden ausgebaut und der Absatz der Solar Inverter NT deutlich gesteigert.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern war wie im Vorjahr ausgeglichen. Belastend wirkte sich die Markteinführung des neuen Wechselrichters und die Unsicherheit im Markt im Hinblick auf die zukünftige Förderung der Photovoltaik aus.

Zum 30. September 2003 beschäftigte Sunways 105 Mitarbeiter (Vorjahr: 100).

Für das vierte Quartal 2003 erwartet die Gesellschaft ein weiteres Umsatzwachstum. Allerdings hat die lange Diskussion um die zukünftige Förderpolitik der Bundesregierung zu einer spürbaren Zurückhaltung geführt. Insbesondere im Systemgeschäft dürfte sich daher das Wachstum vorübergehend abschwächen. "Auf Basis des vorliegenden Regierungsentwurfes rechnen wir für 2004 wieder mit einem deutlichen Wachstum", sagte Technikvorstand Roland Burkhardt.

Die Sunways AG ist in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Solarzellen und Wechselrichtern tätig und projektiert Solarsysteme.

Kontakt:

Sunways AG
Photovoltaic Technology
Astrid Forst
Investor Relations
Macairestraße 3 - 5
D-78467 Konstanz
Telefon +49 7531 99677480
Telefax +49 7531 99677548
ir@sunways.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x