13.11.06 Fonds / ETF

13.11.2006: Sarasin AG legt neuen Nachhaltigkeitsfonds für institutionelle Anleger auf

Die Sarasin Wertpapierhandelsbank AG legt mit dem FairInvest-Universal-Fonds Plus einen Nachhaltigkeitsfonds mit hoher Ausschüttung auf. Wie die Tochtergesellschaft der Schweizer Sarasin & Cie AG bekannt gibt, schüttet der Fonds neben den ordentlichen Erträgen auch die Hälfte anfallender Kursgewinne aus. Damit soll er für institutionelle Anleger wie Stiftungen besonders attraktiv sein.

Die Wertpapierauswahl orientiere sich an dem bereits bestehenden Fonds FairInvest und umfasse 25 Prozent Aktien und 75 Prozent festverzinsliche Wertpapiere. Die Auswahl der Papier erfolge nach ethischen, sozialen oder ökologischen Gesichtspunkten. So werde auf Investitionen in Rüstung, Kernenergie, Tabakwaren und Clor- oder Agrochemikalien verzichtet. Auch Obligationen aus Staaten, die die Todesstrafe vollstrecken, ABC-Waffen besitzen, aktiv Kernenergie ausbauen oder das Kyoto-Protokoll nicht unterzeichnet haben, werden den Angaben zufolge gemieden. Der Fonds steht ab dem 15. November zur Verfügung.

Bank Sarasin & Cie AG: ISIN CH0002267737 / WKN 872869

Bildhinweis: Der Sitz der Muttergesellschaft Sarasin & Cie AG in Basel. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x