13.01.03

13.1.2003: Meldung: IFCO Systems N.V.: Neue Aktien zugelassen

Amsterdam, 10. Januar 2003 - IFCO Systems N.V. ("IFCO" oder "die Gesellschaft"), gibt heute bekannt, dass die Restrukturierung der EUR 200 Mio. 10,625 % Anleihe der Gesellschaft ("die Anleihe"), fällig im Jahr 2010, am 31. Dezember 2002 wirksam wurde. Am 31. Dezember 2002 gab die Gesellschaft 39.090.599 neue Stammaktien im Nennwert von jeweils EUR 0,10 aus. Die neuen Stammaktien wurden im Rahmen einer Privatplatzierung zur Erhöhung des Eigenkapitals an etwa 97,85 % der Inhaber der Anleihe der Gesellschaft ausgegeben. Wie bereits bekannt gegeben, hat die Gesellschaft am 18. Dezember 2002 eine Restrukturierungsvereinbarung (in der jeweils gültigen Fassung, "die Restrukturierungsvereinbarung") mit den Inhabern von über 97 % des Gesamtnennbetrags der Anleihe unterzeichnet. Die neuen Stammaktien wurden am 10. Januar 2003 zum amtlichen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Damit wurde die Gesamtzahl der an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassenen Stammaktien der Gesellschaft auf 43.483.718 erhöht.

Gemäß den Bestimmungen der Restrukturierungsvereinbarung haben diejenigen Anleiheinhaber, die an der Privatplatzierung teilgenommen haben, ihre Anteile an der Anleihe zum Umtausch in neue Stammaktien der Gesellschaft eingereicht. Die eingereichten Anteile an der Anleihe wurden damit mit Wirkung zum 31. Dezember 2003 gelöscht. Der Umtausch von annähernd 97,85 % der Anleihe in Stammaktien im Wege der Privatplatzierung hat eine Verringerung der Höhe der Schulden der Gesellschaft, einschließlich aufgelaufener Zinsen, um ca. USD 219,1 Mio. (von USD 341,7 Mio. auf USD 122,6 Mio. berechnet zum 30. September 2002) zur Folge. Der Zinsaufwand verringert sich um ca. EUR 20,8 Mio. pro Jahr. Dies führt zu einer Erhöhung des Eigenkapitals der Gesellschaft, berechnet zum 30. September 2002, um USD 219,1 Mio. (von USD (26,2) Mio. auf USD 192,9 Mio.). Mit Wirkung zum 31. Dezember 2002 hat die Gesellschaft des weiteren ihre Kreditfazilität im Wege einer Dritten Änderungsvereinbarung erneuert (der "Restrukturierte Kreditvertrag"). Verschiedene Verpflichtungen der Gesellschaft im Hinblick auf die Sicherheitenbestellung und andere Nebenpflichten im Zusammenhang mit dem Restrukturierten Kreditvertrag müssen bis zum 15. Februar 2003 erfüllt sein.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
IFCO Systems N.V.
Karl Pohler, Chief Executive Officer
Tel: +49 89 7449 1112
Michael Nimtsch, Chief Financial Officer
Tel: +49 89 7449 1121
Gabriela Sexton, Investor Relations
Tel: +49 89 7449 1223
Financial Advisors to the Company:
Gleacher & Company
Robert A. Engel, Managing Director
Tel: +44 (0) 207 484 1121
Kenneth Ryan, Director
Tel: +44 (0) 207 484 1133
Financial Advisors to the Ad Hoc Committee of Noteholders:
Close Brothers Corporate Finance Limited
Peter Marshall
Tel: +44 (0) 207 655 3100
Jason Clarke
Tel: +44 (0) 207 655 3177
Houlihan Lokey Howard & Zukin Capital
Joseph Swanson, Senior Vice President
Tel: +44 (0) 207 839 3355
Milos Brajovic
Tel: +44 (0) 207 747 2722
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x