13.01.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

13.1.2005: Nachhaltigkeits-TV - Ethisch-?kologisches Investment erobert in den USA den Mainstream

In den USA ist das Nachhaltige Investment weiter auf dem Vormarsch. So soll es nun das Fernsehen erobern. Dies geht aus einem Bericht der ethical corporation hervor. Demnach stellt in Kalifornien seit dem Herbst ein Privatsender in einer Sendung mit dem Titel "Good Business" f?hrende Vertreter von Unternehmen vor, die sich durch ein nachhaltiges Wirtschaften auszeichnen. Laut Lee Godden, Produzent und Gastgeber der Sendung, interessieren sich in den USA immer Anleger und Investoren daf?r, ob beziehungsweise welche Unternehmen ethische und Umweltstandards erf?llen. Wie es in dem Bericht weiter hei?t, ist Experten zufolge das Nachhaltige Investment in den USA inzwischen Teil des Mainstreams der Wirtschaftswelt. Die Sender reagierten nur darauf. Mit PBS bereitet nun auch ein ?ffentlich-rechtlicher Sender ein Format vor, das im Fernsehen ausschlie?lich ?ber Nachhaltigkeitsunternehmen berichtet. Die Sendung soll im M?rz starten und Unternehmen als positive Beispiele portraitieren.

Bildhinweis: Das IT-Unternehmen IBM z?hlt zu den Nachhaltigkeits-Pionieren in den USA: IBM-Server / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x