13.12.07 Fonds / ETF

13.12.2007: Nachhaltigkeitsfonds-News: Neuer nachhaltiger Aktienfonds der versiko-Tochter ÖkoWorld Lux S. A. geht in Deutschland an den Start

Ein weitere Aktienfonds der Kapitalanlagegesellschaft ÖkoWorld Lux S. A. ist in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen worden. Wie die börsennotierte Düsseldorfer versiko AG berichtete, investiert der ÖkoWorld ÖkoVision Europe ausschließlich in europäische Unternehmen, dabei werden solche Firmen bevorzugt, die sich langfristig über nationale und internationale Standards hinaus engagieren. Die versiko ist das Mutterunternehmen der ÖkoWorld.
Josef Pfannenstill, Vorstand der versiko AG und Geschäftsführer der ÖkoWorld Lux S.A., betonte, dass die Anlagestrategie nicht mit dem Verzicht auf attraktive Renditechancen verbunden sei: "Gerade hier in Europa finden wir viele - bekannte - Unternehmen, die mit innovativen Beiträgen die Chancen der Nachhaltigkeit ganz konsequent nutzen." Die Anlagekriterien des ÖkoVision Europe entsprechen den Angaben zufolge denen des ÖkoVision Classic

ÖkoWorld ÖkoVision Europe: ISIN LU0309769247 / WKN A0MX8J
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x