01.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.3.2005: Spanischer Energiekonzern investiert 31 Millionen Euro in Wasserkraft

Vier neue Wasser-Kleinkraftwerke hat der spanische Energiekonzern Iberdrola im spanischen Baskenland in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, seien rund 31 Millionen Euro in die genannten Projekte investiert worden. Die im Umfeld der Ortschaften Santa Eulalia de T?bara, Granja de Moreruela und Li?tor errichteten Anlagen verf?gten den Angaben zufolge ?ber Kapazit?ten von insgesamt 39,2 Megawatt. Damit erh?he sich die Leistung der von Iberdola in ganz Spanien betriebenen Wasserkrafteinheiten auf jetzt 315 Megawatt. Im Vergleich hierzu erreiche die Leistung aller heimischen Windkraftanlagen des Energiekonzerns zusammen ein Niveau von 2.891 Megawatt.

Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357

Bildhinweis: Kleines Wasserkraftwerk / Quelle: Harpen AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x