01.03.06 Anleihen / AIF

1.3.2006: Alcas GmbH jetzt unter dem Dach der KG Allgemeine Leasing GmbH & Co. (KGAL) - Vertragspflichten werden erfüllt

Ab dem 1. März 2006 gehört die Fondsvertriebsgesellschaft Alcas GmbH zu dem Grünwalder Finanzdienstleister KG Allgemeine Leasing GmbH & Co. (KGAL). Laut einer Unternehmensmeldung tritt die KGAL in Zukunft sowohl als Initiator als auch Verwalter aller Fonds und Leasingtransaktionen auf. Es würden sämtliche operativen Geschäftsfelder übernommen, hieß es. Für alle bis zum 1. März 2006 platzierten Fonds bleibe der rechtliche Status unverändert. Die Alcas war und bleibe sowohl Initiator als auch Verwalter. Ihre vertraglichen Verpflichtungen werde die Alcas erfüllen und dafür auf die von der KGAL übernommenen Alcas-Mitarbeiter zurückgreifen.

Für Fonds, deren Platzierung derzeit noch unter der Marke Alcas laufe, trete die KGAL neben der Alcas ein und übernehme die Pflichten und Verantwortlichkeiten, als ob sie den Fonds selbst konzipiert und arrangiert hätte. Für alle Fonds, die ab 1. März 2006 platziert würden, sei die KGAL alleiniger Initiator und Verwalter.

Die ebenfalls in Grünwald ansässige Alcas hatte in 2005 auch den Solarenergiefonds Miegersbach platziert. Der Fonds wurde durch die börsennotierte Phönix SonnenStrom AG als Generalunternehmer gebaut; das Unternehmen mit Sitz in Sulzemoos nur wenige Kilometer vom Standort des Solarparks entfernt, hat auch die Betriebsführung für das Projekt inne.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x