13.02.03

13.2.2003: Alles zurück auf Null: P&T Technology stoppt Übernahme der EECH

Der Hamburger Windprojektierer P&T Technology AG (WKN 685280) hat mitgeteilt, dass er die geplante vollständige Übernahme der European Energy Consult Holding AG (EECH) gestoppt hat. Bisher war das Unternehmen zu 55 Prozent an dem Vertriebsspezialisten, der seinen Sitz ebenfalls in Hamburg hat, beteiligt.

Die in den Kaufverträgen festgehaltenen Bedingungen für die Übernahme der verbleibenden 45 Prozent der Anteile an der EECH seien nicht eingetreten, hieß es. Der Kauf komme deshalb nicht zustande. Nähere Angaben zu den ausschlaggebenden Bedingungen machte das Unternehmen in seiner Meldung nicht. Damit sei auch die Kapitalerhöhung durch Ausgabe von Aktien aus dem genehmigten Kapital hinfällig, so P&T.

Das frühere Neue-Markt-Unternehmen hatte im Dezember 2002 einen drastischen Umsatzeinbruch und den kompletten Ausfall der 2002 geplanten ausländischen Windparks melden müssen. Nach einem Verlust in Höhe von 14,5 Mio. Euro steht der Projektierer seitdem erheblich unter Druck.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x