Nachhaltige Aktien, Meldungen

13.2.2007: SolarWorld AG erwirtschaftete 2006 über 500 Millionen Euro Umsatz - Gewinnsprung um 40 Prozent

Die Bonner SolarWorld AG hat im Geschäftsjahr 2006 ihr Geschäftsvolumen stärker gesteigert als bisher selbst prognostiziert. Wie das Unternehmen mitteilt, lag der Konzernumsatz mit 515 Millionen Euro um 45 Prozent über dem Vorjahreswert von 356 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe ohne Berücksichtigung der neu übernommenen Shell-Solaraktivitäten und anderer Einmaleffekte bei 118 Millionen Euro gelegen; der Gewinn nach Steuern bei 73 Millionen Euro und damit 40 Prozent über dem Vorjahreswert.

Inklusive der einmaligen Effekte habe sich das EBIT von 89 Millionen auf 180 Millionen Euro verdoppelt und der Konzerngewinn nach Steuern auf 130 Millionen Euro erhöht, heißt es weiter. Der Konzern habe damit sein Ergebnis im dritten Jahr in Folge mehr als verdoppeln können. Nach Angaben von SolarWorld ist auch das Geschäftsjahr 2007 positiv angelaufen. Der Konzernumsatz sei im Januar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum exportbedingt um 36 Prozent gestiegen.

Die Aktie von SolarWorld notiert heute Vormittag im Xetra-Handel mit einem Plus von über einem Prozent bei 62,78 Euro (10:18 Uhr).

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840

Bild: Bewegliche Solarmodule der SolarWorld AG vom Typ "Suntrac" / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x