Nachhaltige Aktien, Meldungen

13.2.2007: US-amerikanische Beacon Power Corporation nimmt frisches Kapital auf - Aktie bricht ein

Die US-amerikanische Beacon Power Corporation hat für frisches Kapital im Volumen von 10,6 Millionen US-Dollar erhalten. Wie die Spezialistin für Schwungmassetechnik zur Energiespeicherung mit Sitz in Wilmington, Massachusetts, mitteilte, werden Investoren Aktien und Optionen übernehmen. Für je 0,90 Dollar sollen den Angaben zufolge jeweils eine Aktie und die Option für eine weitere halbe Aktie ausgegeben werden. Der Ausübungspreis der Optionen liegt laut der Meldung bei 1,33 Dollar je Aktie und damit über dem aktuellen Kurs. Die Optionen haben eine Laufzeit von fünf Jahren. Beacon Power will insgesamt 11,8 Millionen derartige Pakete platzieren, der Nettoertrag aus der Emission beträgt laut dem Unternehmen 9,8 Millionen Dollar.

laut Beacon Power sollen die neuen Finanzmitteln dazu dienen, die laufende Aktivitäten zu finanzieren. Dazu zählten die Entwicklung seiner Schwungradtechnologie Smart Energy 25 sowie der Entwurf eines 20-Megawatt-Stromregelsystem.

Die Notierung der Beacon Power-Aktie an der New Yorker Nasdaq brach im Zuge der Mitteilung gestern um 21 Prozent von 1,21 Dollar auf 0,956 Dollar ein. In Frankfurt notiert sie bei 0,74 Euro.

Beacon Power Corp.: ISIN US0736771066 / WKN 564682
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x