Nachhaltige Aktien, Meldungen

13.2.2008: Aktien-News: Auftragsregen für Deutsche Solar AG

Neue Langzeitverträge zur Lieferung von Solarsiliziumwafern über 500 Millionen Euro hat die Deutsche Solar AG erhalten, eine Tochter der SolarWorld AG. Sie kommen laut Angaben der Gesellschaft hat von Kunden aus Asien und Europa. Damit summiere sich der Auftragsbestand des Anbieters von kristallinen Solarsiliziumwafern bis 2018 auf über 5,5 Milliarden Euro. Der Exportanteil belaufe sich auf mehr als 90 Prozent. Zeitgleich habe die Deutsche Solar AG mit dem koreanischen Siliziumproduzenten DC Chemical Co. Ltd. (DCC) einen Kontrakt zur Lieferung von Solarsilizium in einem Volumen von 600 Megawatt (MW) geschlossen. Dies trage zur langfristigen Rohstoffversorgung der Waferproduktion bei.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x