13.04.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

13.4.2005: Aktuelle Umfrage: Mehrheit der Fach- und F?hrungskr?fte vermisst ethische Orientierung bei deutschen Gro?unternehmen

Je gr??er ein Unternehmen ist, desto weniger orientiert es sich an Grunds?tzen der Wirtschaftsethik. Das hat eine Umfrage der Kasseler Finanzberatungsgesellschaft Plansecur unter Fach- und F?hrungskr?ften ergeben, die unterschiedliche Branchen in Bezug auf ihre Orientierung an Werten vergleicht. Das Urteil der von Plansecur Befragten ?ber die Gro?unternehmen f?llt vernichtend aus: 52 Prozent testierten laut den Kasseler Finanzberatern den Konzernen fehlende ethische Sensibilit?t, w?hrend dieser Mangel dem Mittelstand nur von 16 Prozent vorgeworfen wurde.

40 Prozent der Befragten sch?tzten, dass mehr als ein Drittel aller Dax-30-Unternehmen Abgeordnete aus Landtagen oder dem Bundestag auf der Gehaltsliste stehen haben, so die Meldung. Die ?berwiegende Mehrheit der Manager (60 Prozent) habe sich fest davon ?berzeugt gezeigt, dass die Korruption in der deutschen Wirtschaft auf dem Vormarsch sei.

Banken h?tten es besonders n?tig, sich auf ethische Grunds?tze zu besinnen und vor allem auch danach zu handeln. Das ist laut Plansecur ein Schl?sselergebnis der Umfrage. 69 Prozent der 319 befragten Fach- und F?hrungskr?fte sahen demnach den gr??ten Nachholbedarf bei Banken (Mehrfachnennungen waren erw?nscht), gefolgt von Versicherungen (60 Prozent), der Industrie (41 Prozent), dem Handel (29 Prozent) und dem Handwerk (16 Prozent).

"Die Selbsteinsch?tzung aus der Managementetage der deutschen Wirtschaft ist erschreckend. Wir brauchen offenbar mehr Humanit?t statt nur Human Capital", kommentiert Plansecur-Gesch?ftsf?hrer Johannes Sczepan die Ergebnisse. Dennoch - oder gerade deswegen? - w?rde eine Initiative für ethische Grunds?tze in der Wirtschaft laut Umfrage nicht einmal die Unterst?tzung von der H?lfte der deutschen Unternehmen finden.

Plansecur ist eigenen Angaben zufolge eine konzernunabh?ngige Finanzberatungsgesellschaft, die sich zu ethischen Grunds?tzen bekennt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x