Nachhaltige Aktien, Meldungen

13.4.2007: Kaufempfehlung - Analysten sehen für die Aktie der BDI BioDiesel International AG noch viel Luft nach oben

Die Aktie der österreichische BDI BioDiesel International AG wird von den Analysten der Erste Bank zum Kauf empfohlen. Als Kursziel für die nächsten zwölf Monate nennen sie 62 Euro. Aktuell notiert der Anteilsschein des Grazer Unternehmens im XETRA bei 50,40 Euro. Die BDI BioDiesel bietet ihren Kunden die Planung und Projektierung, Errichtung und Inbetriebnahme von Anlagen an, die auf Basis verschiedener Rohstoffe wie Pflanzenölen, Altspeiseölen und tierischen Fetten Biodiesel produzieren können. Sie ist laut eigener Darstellung Weltmarktführer im Bereich so genannter "Multi-Feedstock"-Anlagen, die den Ökotreibstoff auf Basis mehrerer Rohstoffe herstellen.

Die Experten der Erste Bank begründen ihre positive Einschätzung unter anderem damit, dass das Unternehmen von der international steigenden Nachfrage für klimaschonende Treibstoffe profitieren dürfte. Das Geschäftsmodell der BDI BioDiesel sei sehr wachstumsträchtig, die Gesellschaft verfüge über ausreichende Mittel, um über Einkäufe weiter zuwachsen und großzügige Dividenden auszuzahlen. Es sei zu erwarten, dass der Kurs der Aktie ansteige, sobald das Unternehmen neue Aufträge oder Fortschritte bei seiner Technologie melden könne.

Vor zwei Wochen hatte Wilhelm Hammer, Vorstandschef der österreichische BDI BioDiesel International AG, gegenüber ECOreporter.de die Situation seines Unternehmens und seine weiteren Pläne erläutert. Unter anderem betonte er dabei die Bedeutung von Fortschritten bei der Weiterentwicklung seiner Technologie für das Wachstum der BDI BioDiesel. Sie investiere jährlich sieben Prozent vom Umsatz in die Forschung (mehr erfahren sie im ECOreporter.de-Beitrag vom 30. März).

Die Analysten der Erste Bank gehen davon aus, dass das Unternehmen nach dem massiven Umsatzsprung in 2006 den Umsatz in diesem Jahr stabil halten wird. 2008 werde er dann voraussichtlich weiter wachsen auf 94 Millionen Euro (2006: 87,81 Millionen Euro). Die EBIT-Marge werde weiter um die 15 Prozent betragen.

BDI BioDiesel International AG: ISIN AT0000A02177 / WKN A0LAXT

Bildhinweis: Die Nachfrage für Biodiesel war noch nie so groß. / Quelle: VDB
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x