13.05.04

13.5.2004: Meldung: Aixtron AG: Zahlen 2003 - Ausblick

Vorstand der Aixtron AG erwartet Rückkehr zur Rentabilität und ein Umsatzwachstum von 33 % für 2004

Aachen, 11. Mai 2004 - Aixtron, Weltmarkt- und Technologieführer für MOCVD-Anlagen (metallorganische Gasphasenepitaxie), der Schlüsseltechnologie zur Herstellung von Verbindungs-Halbleitern und anderen komplexen Materialsystemen, berichtete über die Geschäftszahlen für 2003 und stellte die Einschätzung des Vorstands zur aktuellen Geschäftslage und zum Forecast für 2004 vor. Der Vorstand erwartet für 2004 ein Umsatzwachstum von 33 % und eine Rückkehr zur Gewinnschwelle mit 0,0 Mio. €. In diesen Erwartungen spiegelt sich ein signifikanter Anstieg von F&E-Ausgaben zur Erschließung neuer Zielmärkte wider.

Die Hauptversammlung nahm alle Vorschläge der Verwaltung an, unter anderem auch die Erneuerung der Genehmigung zum Rückkauf eigener Aixtron-Aktien. Die Tagesordnung und die Abstimmungsergebnisse stehen auf der Aixtron-Website (www.aixtron.com) zur Verfügung.

Der Vorstandsvorsitzende der Aixtron AG, Paul Hyland, sagte: "Nach zwei sehr schwierigen Jahren im Technologiesektor ist es ermutigend, einige äusserst positive Signale von unseren Kunden zu sehen. Wir sind der Ansicht, dass wir gut positioniert sind, um auf die Erholung der bestehenden Märkte zu reagieren und die interessanten neuen Märkte für Silizium- und Display-Produkte zu entwickeln.

Bei der Erschließung dieser neuen Märkte werden wir zwei Schlüsselstrategien verfolgen: Durch die Erweiterung der Absatzmärkte für unsere Technologie werden wir Risiken minimieren und dabei gleichzeitig den Shareholder Value steigern. Wir haben die feste Absicht, auf den seit zwei Jahren vielversprechenden Ausblick aufzubauen."

For further information please contact:
Investor Relations and Corporate Communications
Aixtron AG
Kackertstr. 15 - 17
D-52072 Aachen, Germany
Phone:+49 241 8909 444
Fax: +49 241 8909 445
E-mail: invest@aixtron.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x