13.05.05

13.5.2005: Ad hoc: PVA TePla AG: Quartalsergebnis

PVA TePla AG: Deutliche Umsatzsteigerung gegen?ber Vorjahresquartal - Periodenergebnis leicht negativ

A?lar, 13.05.05: Der PVA TePla Konzern hat den Konzernumsatz im traditionell umsatzschw?cheren ersten Quartal mit 10,7 Mio. Euro (VJ 8,3 Mio. Euro) um fast 29% gesteigert. Den gr??ten Anteil hatte daran der Gesch?ftsbereich (GB) Vakuum-Anlagen, der mit 6,9 Mio. Euro das Volumen der Vorjahresperiode um 47% ?bertraf. In der regionalen Betrachtung zeigt sich eine Umsatzsteigerung in allen Kernabsatzgebieten.

Das Bruttoergebnis von 2,2 Mio. Euro wurde gegen?ber dem Vorjahresquartal (1,6 Mio. Euro) verbessert, aber noch durch das geringe Umsatzvolumen des GB Kristallzucht-Anlagen belastet. Das Betriebsergebnis wird mit 0,4 Mio. Euro ausgewiesen und hat sich damit gegen?ber dem Vorjahreswert von 1,5 Mio. Euro auch aufgrund der umgesetzten Kostensenkungsma?nahmen deutlich verbessert. Infolge der vorgeschriebenen Aktivierung latenter Steuern resultiert für das erste Quartal ein Periodenfehlbetrag von -0,2 Mio. Euro (VJ 0,8 Mio. Euro).

Mit 0,6 Mio. Euro wurde erneut ein positiver operativer Cash Flow erwirtschaftet (VJ 0,3 Mio. Euro).

Der Auftragseingang lag per Ende M?rz mit 11,8 Mio. Euro weiterhin auf hohem Niveau und ?ber dem Konzernumsatz (Book to Bill Ratio 1,1). Der Auftragsbestand betrug 22,3 Mio. Euro und konnte damit gegen?ber dem hohen Wert zum Jahresende 2004 nochmals leicht erh?ht werden.

Im Gesch?ftsjahr 2005 berichtet der PVA TePla Konzern nicht mehr wie bisher nach US-GAAP sondern erstmals nach IFRS (International Financial Reporting Standards). Im Hinblick auf die sich daraus ergebenden Auswirkungen dieser Umstellung verweisen wir auf die ausf?hrliche Darstellung im Quartalsbericht.

Die weiter lebhafte Nachfrage in den Kerngesch?ftsbereichen und die sich abzeichnende deutliche Belebung bei Kristallzucht-Anlagen best?tigen unsere positiven Erwartungen und Prognosen für das Gesch?ftsjahr 2005.

Ansprechpartner: Peter Banholzer (IR-Manager) Tel.: +49 / (0)6441 / 5692-342 E-Mail: peter.banholzer@pvatepla.com

PVA TePla AG Emmeliusstr. 33 35614 Asslar Deutschland Telefon: +49 (0)89 905 03-106 Fax: +49 (0)89 905 03-147 Email: ir@pvatepla.com WWW: www.pvatepla.com ISIN: DE0007461006 WKN: 746100 Indizes: CDAX, PRIMEALL, TECHALLSHARE B?rsen: Geregelter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hannover, Hamburg, D?sseldorf, Stuttgart
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x