13.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

13.6.2005: Solon AG für Solartechnik korrigiert Zahlen für 2004 nach oben -leichter Gewinnr?ckgang im ersten Quartal

Der Berliner Hersteller von Solarmodulen, Solon AG, hat die endg?ltigen Zahlen für das Gesch?ftsjahr 2004 vorgelegt. Wie das im General Standard der Deutschen B?rse gehandelte Unternehmen meldet, beliefen sich die Umsatzerl?se in 2004 auf 103,5 Millionen Euro (Vorjahr: 37,7 Millionen Euro), das Jahresergebnis lag bei 3,4 Millionen Euro ab (Vorjahr: minus 1,6 Millionen Euro). Damit korrigierte die Gesellschaft ihre im Februar bekannt gegebenen vorl?ufigen Zahlen nach oben (Vorl?ufige Werte: 104,2 Millionen Euro Umsatz; 3,3 Millionen Euro Jahresergebnis).
Auch die anderen wichtigen Kennziffern wurden richtig gestellt: Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) belief sich demnach auf 4,4 Millionen Euro nicht 3,7 Millionen. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen lag bei 5,7 Millionen Euro statt 5,2 Millionen.

Im Zuge der Feststellung des Jahresabschlusses 2004 sei es notwendig geworden, den ver?ffentlichten Konzern-Zwischenabschlusses zum 31. M?rz 2005 zu korrigieren, so Solon weiter. Die Kennzahlen für das I. Quartal 2005 blieben im wesentlichen aber unver?ndert:

Der Solon-Konzern erzielte laut der Meldung im ersten Quartal 2005 einen Umsatz von 29,1 Millionen Euro (Vorjahr: 14,3 Millionen Euro). Das EBIT betrug 1,4 Millionen Euro (Vorjahr: 0,6 Millionen Euro), das EBITDA belief sich auf 1,9 Millionen Euro (Vorjahr: 0,8 Millionen Euro). Das Periodenergebnis liege mit 1,1 Millionen Euro um 144.000 Euro niedriger als urspr?nglich ermittelt (Vorjahr: 0,4 Millionen Euro), so Solon.

Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007246308 / WKN 747119

Bild: Solardach von Solon bei Audi in Ingolstadt / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x