13.06.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

13.6.2007: Aktien-News: S.A.G. Solarstrom AG auf Konfrontationskurs mit Ex-Vorstand

Auf Konfrontationskurs mit einem ehemaligen Vorstandsmitglied geht die Führung der S.A.G. Solarstrom AG. Der Freiburger Projektierer und Betreiber von Solarkraftwerken fordert seine Aktionäre in der Einladung zur 10. ordentlichen Hauptversammlung am 19. Juli dazu auf, Ex-Finanzvorstand Benedikt Ortmann für das Geschäftsjahr 2006 nicht zu entlasten. Wörtlich heißt es in Tagesordnung für die Versammlung unter Punkt 2:

(.......)
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor

(.......)

c) Herrn Dr. Benedikt Ortmann für seine Amtszeit als Vorstandsmitglied vom 01.01.2006 bis 27.06.2006 keine Entlastung zu erteilen.


Der Aufsichtsrat der S.A.G. Solarstrom AG hatte Ortmann Ende Juni 2006 „freigestellt“ und kurzfristig durch Markus Ziener ersetzt (ECOreporter.de berichtete). Auf Nachfrage von ECOreporter.de erklärte Gabriele Möbitz, Pressesprecherin der Unternehmens: „Der Aufsichtsrat der S.A.G. Solarstrom AG möchte im Vorfeld der Hauptversammlung dazu keine öffentliche Äußerung abgeben.“

Lesen Sie auch das Interview, dass ECOreporter.de im März 2006 mit Benedikt Ortmann führte: "Details zum überraschenden Gewinneinbruch bei der S.A.G. Solarstrom AG"


S.A.G. Solarstrom AG: ISIN DE0007021008 / WKN 702100

Bild: Ex-Vorstand Benedikt Ortmann / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x