13.07.05

13.7.2005: Ad hoc: Harpen AG: Ergebniseinbr?che im operativen Gesch?ft belasten Jahresabschluss

Ad-hoc-Meldung nach ?15 WpHG

Gewinnwarnung

Harpen AG: Ergebniseinbr?che im operativen Gesch?ft belasten Jahresabschluss

Durch teilweise massive Verz?gerungen bei Gro?projekten im Energie- und Immobilienbereich und daraus resultierenden Ergebnisausf?llen und Wertberichtigungen sowie weiteren Ergebnisr?ckg?ngen rechnet der Vorstand nach den bereits kommunizierten Belastungen durch die K?ndigung der Teilschuldverschreibungen im Konzern nun mit einem Jahresfehlbetrag von rd. - 30 Mio. EUR (2004: Jahres?berschuss 32 Mio. EUR). Aus heutiger Sicht wird für 2005 keine Dividende gezahlt werden.

Harpen AG
Vosskuhle 38
44141 Dortmund
Deutschland

ISIN: DE0006034002
WKN: 603400
Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, D?sseldorf, Frankfurt (General Standard), Hamburg und M?nchen; Freiverkehr in Hannover und Stuttgart
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x