13.07.05 Erneuerbare Energie

13.7.2005: Schleswig-Holstein will Bioenergie schneller ausbauen

Schleswig-Holstein will mehr Energie aus nachwachsenden Rohstoffen der Land- und Forstwirtschaft gewinnen. Das erkl?rte laut einer Meldung des Bundesverbandes BioEnergie (BBE) Christian von B?tticher, Landwirtschaftsminister des norddeutschen Bundeslandes, bei einem Treffen mit Mitgliedern des BBE in Kiel. Das Land werde das aktuelle F?rderprogramm "Initiative Biomasse und Energie" auch in den n?chsten Jahren fortsetzen, so von B?tticher, man wolle den Biomasseanteil an der Energiegewinnung erh?hen und die damit verbundenen gesamtwirtschaftlichen Chancen nutzen.

Helmut Lamp, Vorstandsvorsitzender des Interessenverbandes und CDU-Bundestagsabgeordneter, rechnet laut dem Bericht unter der Voraussetzung von kontinuierlichen und verl?sslichen politischen Rahmenbedingungen damit, dass in Schleswig-Holstein in den n?chsten 5 Jahren ?ber 5.000 Arbeitspl?tze mit der Erzeugung und Nutzung von Strom, W?rme und Kraftstoffen aus Biomasse in der Land- und Forstwirtschaft, im Handwerk, im Maschinen- und Anlagenbau und im Exportgesch?ft geschaffen werden k?nnten. Von den vorhandenen Biomasse-Potenzialen k?nnten etwa 15 Prozent des Prim?renergieaufkommens durch die Bioenergie bereitgestellt werden, so Lamp.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x