Nachhaltige Aktien, Meldungen

13.7.2006: Solarpraxis AG will im August an die Börse - Nachfrage für die Aktien "erfreulich"

Die Nachfrage nach den Aktien der Solarpraxis AG ist nach Angaben des Berliner Unternehmens "erfreulich". "Wir hatten einen guten Start", erklärte Solarpraxis-Vorstand Karl-Heinz Remmers. Morgen endet die Zeichnungsfrist für die Anteilsscheine, die zum Festpreis von sieben Euro ohne Nebenkosten direkt bei dem Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für die Solarbranche erhältlich sind. Nach Abschluss des Börsenganges sollen die Solarpraxis-Aktien voraussichtlich ab dem 7. August im Freiverkehr der Börsen Berlin-Bremen und Frankfurt gehandelt werden. Die Solarpraxis AG erhofft sich von der Emission einen Erlös von bis zu drei Millionen Euro und will damit ihr organisches Wachstum stärken und Übernahmen finanzieren.

Solarpraxis AG: WKN 549547 / ISIN 0005495477
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x