13.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

13.9.2005: Reinecke + Pohl Sun Energy AG will 14,80 Euro je neue Aktie - Teil der Gro?aktion?re verzichtet auf Bezugsrecht

Die Aktien aus der aktuellen Kapitalerh?hung der Hamburger Reinecke + Pohl Sun Energy AG sollen 14,80 Euro kosten. Das teilt das b?rsennotierte Solarunternehmen heute mit. Neben dem Bezugspreis für die Barkapitalerh?hung aus genehmigtem Kapital wurde den Angaben zufolge auch das Bezugsverh?ltnis festgelegt. Demnach k?nnen die Aktion?re der Reinecke + Pohl Sun Energy für vier alte Aktien je eine neue Aktie beziehen (Bezugsverh?ltnis 4:1). Die Gro?aktion?re w?rden zum Teil auf ihr Bezugsrecht verzichten, so das Unternehmen. Der Free Float werde sich damit auf ?ber 20 Prozent erh?hen Das Bezugsangebot mit weiteren Einzelheiten werde in K?rze ver?ffentlicht, hei?t es weiter.

Mit dem Erl?s aus der Kapitalerh?hung wollen die Hamburger laut der Meldung weiteres Wachstum finanzieren sowie Investitionen im operativen Gesch?ft t?tigen.

Reinecke + Pohl Sun Energy AG: ISIN DE0005250708 / WKN 525070
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x