13.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

13.9.2007: Aktien-News: Japanischer Solarhersteller liefert 70.000 Module für Kraftwerk in Spanien

Zirka 70.000 Photovoltaikmodule für ein Kraftwerk mit 13,8 Megawatt Leistung wird die Kyocera Corporation nach Spanien liefern. Wie der japanische Technologiekonzern bekannt gab, handelt es sich um ein Projekt in Salamanca; Kyocera wurde demnach als alleiniger Lieferant beauftragt. Die Anlage mit dem Namen Planta Solar de Salamanca umfasse drei Solarfelder auf einem insgesamt 36 Hektar großen Gelände.

Wie Kyocera weiter berichtete, erwartet das Unternehmen einen großen globalen Bedarf an Solarenergieprodukten. Man habe kürzlich Liefervereinbarungen für die Versorgung mit Silizium geschlossen, um einen bedeutenden Ausbau dieses Geschäftsbereichs zu ermöglichen. Kyocera betreibt demnach Fertigungszentren für Solarmodule in Japan, China, der Tschechischen Republik und Mexiko und plant, bis März 2011 eine jährliche Produktionskapazität von Solarstrommodulen mit einer Gesamtleistung von 500 Megawatt zu erreichen.

Kyocera Corp.: ISIN JP3249600002 / WKN 860614
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x