14.10.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.10.2005: Stromkonzern steigert Produktion von ?kostrom in Spanien

4,419 Milliarden Kilowattstunden Strom in den ersten neun Monaten dieses Jahres hat der spanische Energiekonzern Iberdrola aus der Nutzung der Windkraft in Spanien gewonnen. Wie das Unternehmen mitteilte, entspreche der Zuwachs einer Steigerung von 32 Prozent gegen?ber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Bei der Ausbeute sonstiger erneuerbarer Energien wie Solar- oder Wasserkraft beziehungsweise Kraft-W?rme-Kopplung habe man das Ergebnis gegen?ber 2004 um 28 Prozent auf 4.873 Milliarden Kilowattstunden steigern k?nnen. Dies sei vornehmlich auf die verst?rkten Investitionen in Wasserkleinkraftwerke und thermoelektrische Gro?anlagen zur?ckzuf?hren. Die Stromproduktion des Energiekonzerns habe in Spanien derzeit einen Umfang von 13,980 Milliarden Kilowattstunden erreicht. In Lateinamerika sei die Stromproduktion bis September 2005 auf 14,653 Milliarden Kilowattstunden geklettert, hie? es weiter.

Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357

Bildhinweis: Windpark mit Anlagen von Vestas / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x