14.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.11.2005: Modulbauer Solon AG bleibt auf Kurs: stattliche Wachstumsraten in den ersten neun Monaten

Der Hersteller von Solarmodulen, Solon AG, hat Umsatz und Ertrag in den ersten neun Monaten des laufenden Gesch?ftsjahres deutlich gesteigert. Laut einer Meldung des b?rsennotierten Berliner Unternehmens hat sich der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) im Berichtszeitraum vervielfacht, er kletterte von 1,4 Millionen Euro in 2004 auf 8,1 Millionen Euro; das Nettoergebnis der ersten drei Quartale wuchs auf 4,5 Millionen Euro nach 0,6 Millionen im Vorjahr.
Der Konzernumsatz der AG lag den Angaben zufolge mit 120,3 Millionen Euro fast doppelt so hoch wie 2004, als die Solon AG Erl?se in H?he von 61,8 Millionen Euro verbuchte.

Wie es weiter hie?, produzierte Solon bis zum 30. September 2005 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 38 Megawatt. 18 Megawatt davon seien im dritten Quartal gefertigt worden, hie? es, für das letzte Quartal 2005 plane Solon die Produktion und den Verkauf von 20 Megawatt Solarmodulen. Daraus ergebe sich eine Gesamtjahresproduktion von 58 Megawatt.

Der Personalstand des Solarkonzerns lag zum 30. September 2005 bei 410 Personen, eine Steigerung gegen?ber dem Vorjahr um 45 Prozent (30.9.2004: 282 Personen).

Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007246308 / WKN 747119

Bild: Fassadenintegrierte Solaranlage der Solon AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x