14.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.11.2005: SolarWorld AG best?tigt vorl?ufige Neunmonatszahlen

Der Bonner Solarstromkonzern SolarWorld AG hat seine vorl?ufigen Neunmonatszahlen best?tigt: Wie das Tec-DAXUnternehmen mitteilte, belief sich der Gewinn auf 33,6 Millionen Euro nach 10,3 Millionen im Vorjahr. Beim Umsatz legten die Bonner den Angaben zufolge um mehr als 100 MIllionen Euro auf 247,1 Millionen Euro zu (Vorjahreszeitraum: 144,2 Millionen). Die Umsatzrendite belief sich laut der Meldung 30. Septmeber 2005 auf 13,6 Prozent; in 2004 erwirtschaftete das Unternehmen mit 7,2 Prozent nur gut die H?lfte dieses Wertes. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg in den ersten 9 Monaten um fast 200 Prozent auf 57,4 Millionen Euro (Vorjahr: 19,5 Millionen). Die EBIT-Rendite kletterte auf ?ber 23 Prozent (Vorjahr: 13,6 Prozent).

Philipp Koecke, Finanzvorstand der SolarWorld AG, sagte: "Das Nettoergebnis im 3. Quartal 2005 verbesserte sich gegen?ber dem Vorjahresquartal von 5,3 um 185 Prozent auf 15,1 Millionen Euro und ist somit das beste Quartal der Firmengeschichte." Alle Konzernbereiche h?tten vor dem Hintergrund eines konsequenten Kostenmanagements zum Konzerngewinn beigetragen. Der Konzernumsatz legte laut Koecke im Quartalsvergleich um 107 Prozent auf 110,5 (Vorjahr 53,4) Millionen Euro zu. Vor Steuern betrug der Quartalsgewinn 24,3 (Vorjahr: 8,5) Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg im 3. Quartal auf 26,0 (Vorjahr: 9,6) Millionen Euro. Das Wachstum des Konzerns habe "deutlich ?ber Marktniveau" gelegen, so Koecke.

Wie das Unternehmen weiter berichtete, haben sich die Bilanzrelationen weiter verbessert. Die liquiden Mittel inklusive Wertpapiere stiegen zum Stichtag 30. September im Vergleich zum Ende des 2. Quartals 2005 um 11,6 Millionen Euro auf 73,8 Millionen Euro an. Das Eigenkapital erh?hte sich auf 198,7 Millionen Euro (Ende 2. Quartal: 183,5). Die Eeigenkapitalquote betrug 51 Prozent. Die Eigenkapitalrendite hat sich in den ersten neun Monaten gegen?ber dem Vorjahreszeitraum auf 16,9 Prozent mehr als verdreifacht. Die Bilanzsumme zum 30.9.2005 betrug 391,9 Millionen Euro (Vorjahr: 276,3).

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840

Bild: Solaranlage der SolarWorld AG in Osnabr?ck / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x