14.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.11.2006: Österreichischer Verbund will mit russischem Wasserkrafterzeuger zusammenarbeiten

Die Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG (Verbund) will zusammen mit der russischen Federal Hydrogeneration Company kooperieren. Das geht aus einem Bericht des österreichischen Standard hervor. Eine entsprechende Absichtserklärung sei schon unterzeichnet worden. Demnach soll zunächst eine Studie für den Bau von Wasserkraftwerken in Russland erstellt werden. Federal Hydrogeneration Company (HydroOGK) ist dem Bericht zufolge der größte Wasserkrafterzeuger Russlands und ist eine 100-Prozent-Tochter der zu 52,68 Prozent im Staatsbesitz befindlichen Holding JSC RAO UES of Russia. Den Rest halten nicht genannte private Investoren. Welchen Umfang die geplanten fünf bis sechs Projekte haben könnten, sei noch nicht bekannt.

Österreichische Elektrizitätswirtschafts - AG (Verbund): ISIN AT0000746409 / WKN 877738
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x