14.01.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.1.2005: DaimlerChrysler und Ford legen nach: Beteiligung an Brennstoffzellenhersteller um 4,5 Millionen Aktien aufgestockt

Die Autokonzerne DaimlerChrysler und Ford haben sich mit weiteren 55 Millionen Kanadischen Dollar (CDN; 34,6 Millionen Euro) an Ballard Power Systems Inc. beteiligt. Das meldete der kanadische Hersteller von Brennstoffzellen mit Sitz in Vancouver. Beide Autobauer investieren schon seit Jahren in den Weltmarktf?hrer für Brennstoffzellentechnologie. DaimlerChrysler habe 2,43 Millionen Aktien des Unternehmens im Wert von 30 Millionen CDN gekauft, so Ballard, Ford habe 2,02 Millionen Anteilscheine erworben und 25 Millionen CDN gezahlt.

Damit besitzt der deutsch-amerikanische Autobauer DaimlerChrysler den Angaben zufolge 17,9 Prozent von Ballard Power (22 Millionen Aktien), der Anteil von Ford belaufe sich auf 19,6 Prozent (24 Millionen Aktien). Insgesamt sind laut der Meldung 123 Millionen Anteilscheine des kanadischen Unternehmens im Umlauf.

Ballard Power Systems Inc.: ISIN CA05858H1047 / WKN 890704
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x